• 02.05.2016: !!! Wir suchen Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen!!!!
  • 02.05.2016: Wir suchen Verstärkung für unsere Mannschaften. Ob 1. oder 2. Männer, Frauen oder C - Jugend. Alle sind willkommen....
  • 02.05.2016: !!! Wir suchen Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen!!!!
  • 02.05.2016: Wir suchen Verstärkung für unsere Mannschaften. Ob 1. oder 2. Männer, Frauen oder C - Jugend. Alle sind willkommen....
  • 02.05.2016: !!! Wir suchen Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen!!!!
  • 02.05.2016: Wir suchen Verstärkung für unsere Mannschaften. Ob 1. oder 2. Männer, Frauen oder C - Jugend. Alle sind willkommen....
  • 02.05.2016: !!! Wir suchen Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen!!!!
  • 02.05.2016: Wir suchen Verstärkung für unsere Mannschaften. Ob 1. oder 2. Männer, Frauen oder C - Jugend. Alle sind willkommen....
  • 02.05.2016: !!! Wir suchen Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen!!!!
  • 02.05.2016: Wir suchen Verstärkung für unsere Mannschaften. Ob 1. oder 2. Männer, Frauen oder C - Jugend. Alle sind willkommen....

Magere Punkteausbeute in englischer Woche

Ostseesparkasse RostockTischlerei-Bernitt GmbH & Co. JOYRIDE AutovermietungMassiv Bau HausFleischerei Lührmann

07

Okt

SV Teterow - HSG Warnemünde 2:3

Magere Punkteausbeute in englischer Woche

Ersatzgeschwächte Mannschaft holt aus den drei Spielen gegen den FSV Kritzmow, den Mulsower SV und den Teterower SV nur 3 Punkte

Die 1. Männermannschaft ist seit Saisonbeginn durch Verletzungen wichtiger Spieler stark beeinträchtigt und schafft es derzeit nicht, ihr eigentliches Leistungsniveau abzurufen. Immer wieder müssen Spieler aus der zweiten Mannschaft die Erste komplettieren. So war die englische Woche rund um den 3. Oktober nicht unbedingt willkommen. Gegen Kritzmow unterlagen wir trotz Toren von Omar Sofrani und Martin Bernitt unglücklich mit 3:2. Allerdings waren zwei der drei Gegentore umstritten und die HSG hätte in der 90. Minute noch den Ausgleich erzielen können.
 
Auch gegen den Mulsower SV begann die Mannschaft taktisch gut, konnte die herausgespielten Torchancen jedoch nicht verwerten. Das hart umkämpfte Spiel mit insgesamt sieben gelben Karten blieb bis zur 68. Minute torlos. Nach einem Handspiel im Strafraum gingen die Gäste durch Elfmeter in Führung. Danach verlor die HSG den Faden und kassierte in der 80. Minute sogar noch das 0:2. Auch diese Niederlage wäre bei einer besseren Chancenauswertung in der ersten Hälfte und mehr Optionen auf der Ersatzbank vermeidbar gewesen.
 
Das dritte Spiel der Woche sollte anders werden. Eine gut besetzte Mannschaft machte sich auf den Weg nach Teterow. Auf einem ungewohnt großen Spielfeld und bei perfektem spätsommerlichen Fußballwetter zeigte die Spieler der HSG Warnemünde wozu sie eigentlich in der Lage sind. Nach 14 Minuten gelang Omar Sofrani der Führungstreffer. Wenige Minuten später erzielte Teterow den Ausgleich und ging in der 21. Minute durch einen Elfmeter mit 2:1 in Führung. Sven Ottmann erzielte in der 33. Minute per Kopfball den erneuten Ausgleich. Diesmal war es die HSG, die kurz vor Ende der ersten Halbzeit durch Henning Zölfel erneut in Führung ging. In der zweiten Halbzeit zeigte die Mannschaft viel Kampfgeist. Wir kassierten einige gelbe Karten, aber es fielen keine weiteren Tore. Die HSG spielte bis in die Schlussphase taktisch diszipliniert und so nahmen wir die drei Punkte am Ende verdient mit an die Ostsee. Zum Glück blieben wir diesmal von weiteren Verletzungen verschont und werden nach dieser anstrengenden englischen Woche das spielfreie Wochenende zur Erholung nutzen.

Social Media

Weitere Berichte

27

Nov

1. Männer am 14. Spieltag mit Niederlage in Papendorf

Papendorf reichen effektive 25 Minuten zum 4:2-Sieg gegen eine kämpfende und spielerisch in weiten Teilen bessere HSG.

12

Nov

Endlich wieder drei Punkte für die 1. Männer

Trotz 80 Minuten Unterzahl fahren die Männer gegen Aufbau Sternberg einen verdienten Heimsieg ein

05

Nov

HSG-Männer verlieren gegen Förderkader II mit 3:5

In einem torreichen Spiel bei der 2. Mannschaft des Förderkader Rene Schneider war für die HSG-Männer erneut nichts zu holen.

02

Nov

1. Männer unterliegen am 11. Spieltag mit 1:3 gegen Goldberg

Trotz guter kämpferischer Leistung verliert die weiterhin verletzungsgeplagte HSG zu Hause gegen den TSV Goldberg.

29

Okt

1. Männer verlieren gegen LSG Elmenhorst und Güstrower SC 09

Nach dem Sieg in Teterow muss die HSG erneut hohe Niederlagen einstecken

Nächstes Spiel

23.02.2019 14:00

Bölkower SV

HSG Warnemünde

Tabelle

1. FSV Bentwisch

42

2. SV Teterow

33

3. Sievershäger SV

31

4. Brüeler SV

30

5. Mulsower SV

29

6. SG Warnow Papendorf

25

7. VfL Blau-Weiß Neu.

25

8. FSV Kritzmow

25

9. LSG Elmenhorst e.V.

24

10. TSV Einheit Tessin

24

11. Güstrower SC 09 II

15

12. TSV Goldberg

15

13. Bölkower SV

14

14. FC Förderkader Re.

14

15. FC Aufbau Sternberg

14

16. HSG Warnemünde

10

Besucher

Jetzt Online: 3
Heute Online: 99
Gestern Online: 290
Diesen Monat: 4251
Letzter Monat: 10586
Total: 189211

Sponsoren

Tischlerei-Bernitt GmbH & Co. SIGNAL IDUNA - Martin BernittFleischerei LührmannJOYRIDE Autovermietung